Ener­gie­er­zeu­gungs­an­la­gen

Als lang­jäh­ri­ger Betrei­ber von Anla­gen zur Elek­tro­en­er­gie- und Wär­me­er­zeu­gung bie­ten wir unse­ren Kun­den ein wei­tes Ser­vice­port­fo­lio an.

Dies beinhal­tet eine voll­um­fäng­li­che Betriebs­füh­rung der Anla­gen unter tech­ni­schen und wirt­schaft­li­chen Aspek­ten. Durch die Betriebs­füh­rung von Wär­me­er­zeu­gungs­an­la­gen, von Gas­tur­bi­nen­kraft­wer­ken und von einem Bio­mas­se­heiz­kraft­werk, haben wir im Bereich der Ener­gie­er­zeu­gungs­an­la­gen ein fun­dier­tes Fach­wis­sen und kön­nen Sie mit unse­rem Sach­ver­ständ­nis bera­tend unterstützen.

Ansprech­part­ner:

Sebas­ti­an Schöne

T: +49 3573 78–3939

E‑Mail:
sebastian.​schoene@​gmbgmbh.​de

Wär­me­er­zeu­gungs­an­la­gen

Der kon­ti­nu­ier­li­che Anla­gen­be­trieb der Heiz­wer­ke wird von unse­rem qua­li­fi­zier­ten Fach­per­so­nal jeder­zeit abge­si­chert. Dazu zählt ins­be­son­de­re die Warm­was­ser- und Wär­me­ver­sor­gung der Stadt Lau­ta OT Lau­busch und die Gemein­de Haidemühl.

Die Kun­den­be­treu­ung spielt für uns an allen Stand­or­ten eine gro­ße Rolle.

Die­se reicht vom Able­sen und Eich­tausch der Zäh­ler, bis zur Kon­trol­le, War­tung und Instand­hal­tung an den Fern­wär­me­net­zen sowie den Haus­an­schluss­sta­tio­nen. Dabei beinhal­tet unser Leis­tungs­spek­trum im Ein­zel­nen fol­gen­de Tätigkeiten:

  • die Durch­füh­rung des täg­li­chen Tages­ge­schäf­tes (Kon­trol­le, Erfas­sung von Betriebs­pa­ra­me­tern, Brenn­stoff­an­nah­me, Ent­sor­gung, Doku­men­ta­ti­on, etc.),
  • die Auf­nah­me von Instandhaltungsanforderungen,
  • die Pla­nung und Durch­füh­run­gen von War­tungs- und Reparaturarbeiten,
  • der Aus­bau und Ein­bau von Wär­me­men­gen­zäh­ler (WMZ),
  • die monat­li­che Men­gen­er­mitt­lung der WMZ inkl. Rechnungslegung,
  • Orga­ni­sa­ti­on wie­der­keh­ren­der Prü­fun­gen über­wa­chungs­pflich­ti­ger Anlagenteile,
  • Sicher­stel­lung eines geset­zes­kon­for­men Anlagenbetriebes
  • einen 24/7 Bereit­schafs­dienst zur Absi­che­rung von Stö­run­gen und Havarien

Bio­mas­se­heiz­kraft­werk

Die Betriebs­füh­rung des Bio­mas­se­heiz­kraft­wer­kes Sel­les­sen ist seit 2011 Auf­ga­be unse­res Per­so­nals. Mit hoher Kom­pe­tenz sichern wir jeder­zeit einen ste­ti­gen Anla­gen­be­trieb ab. Dabei wer­den anfal­len­den Stö­run­gen eigen­ver­ant­wort­lich besei­tigt, Repa­ra­tur­an­for­de­run­gen erfasst, Instand­set­zungs-/Op­ti­mie­rungs­maß­nah­men geplant und in Eigen­re­gie umge­setzt. Die Sicher­stel­lung eines kon­ti­nu­ier­li­chen Anla­gen­be­trie­bes, sowie die nach­ge­la­ger­te Wär­me­ver­sor­gung der Gemein­de Hai­de­mühl, hat für uns höchs­te Bedeutung.

Für die Betriebs­füh­rung des Bio­mas­se­heiz­kraft­wer­kes wer­den fol­gen­de Arbei­ten durch unser qua­li­fi­zier­tes Per­so­nal abgesichert:

  • die täg­li­che Erfas­sung und Doku­men­ta­ti­on des Anlagenzustandes,
  • die Auf­nah­me von Instandhaltungsanforderungen,
  • die Pla­nung und Durch­füh­run­gen von War­tungs- und Reparaturarbeiten,
  • Anpas­sung der Anla­gen­fahr­wei­se auf Basis wirt­schaft­li­chen und tech­ni­schen Aspekten,
  • Orga­ni­sa­ti­on wie­der­keh­ren­der Prü­fun­gen über­wa­chungs­pflich­ti­ger Anlagenteile,
  • Sicher­stel­lung eines Anla­gen­be­trie­bes nach behörd­li­cher und gesetz­li­cher Vorgabe
  • einen 24/7 Schichtbetrieb

Aus­ge­wähl­te tech­ni­sche Anlagendaten:

  • Dampf­erzeu­ger: Naturumlaufkessel
  • Turbine/​ Gene­ra­tor: Ent­nah­me-Kon­den­sa­ti­ons­tur­bi­ne
    mit Gene­ra­tor und einer max. elek­tri­schen Leis­tung von
    2,57MW
  • Ver­sor­gungs­auf­ga­ben: Erzeu­gung von Elek­tro­en­er­gie ca.
    17.000 MWh/​a, Wär­me­er­zeu­gung ca. 5.600 MWh/​a
  • Kun­den­struk­tur: 110 Ein­fa­mi­li­en­häu­ser / 180 Mietwohnungen

Gas­tur­bi­nen­kraft­wer­ke

Seit 2017 sind wir für die Betriebs­füh­rung der Gas­tur­bi­nen­kraft­wer­ke Thy­row und Ahrens­fel­de ver­ant­wort­lich. Eigen­tü­mer der Kraft­wer­ke ist die Lau­sitz Ener­gie Kraft­wer­ke AG.

Als lang­jäh­ri­ger und zuver­läs­si­ger Part­ner sichern wir die Anla­gen für die Kapa­zi­täts­re­ser­ve und Sys­tem­re­le­vanz kon­ti­nu­ier­lich ab. Dabei sind wir in der Lage, die Gas­tur­bi­nen selbst­stän­dig zu betrei­ben, tech­ni­sche Stö­run­gen schnell zu loka­li­sie­ren und die­se in Abstim­mung mit unse­rem Auf­trag­ge­ber umge­hend zu beseitigen.

Für die Betriebs­füh­rung der Gas­tur­bi­nen­kraft­wer­ke stel­len wir fol­gen­de Ser­vice­leis­tung zur Verfügung: 

  • Sicher­stel­lung eines betriebs­be­rei­ten Anlagenzustandes,
  • Betrei­ben der Gas­tur­bi­nen­an­la­gen gemäß Anfor­de­rung im Ein­satz oder zu Funktionsproben
  • qua­li­fi­zier­tes Per­so­nal nach Fach­kun­de für Hoch­druck-gas­an­la­gen gemäß DVGW für die stän­di­gen Über­wa­chung und Bedie­nung des Erd­gas­spei­chers mit Gas­druck­re­gel-anla­ge und Gasverdichter
  • Erfül­lung der Betriebs­ge­neh­mi­gung, der erwei­ter­ten Stör­fall­ver­ord­nung und der Anfor­de­run­gen an Gesund­heits- und Umwelt­schutz (DIN ISO 14001 und 50001)
  • kom­plet­te Orga­ni­sa­ti­on von War­tung und Instand­hal­tung der Gas­tur­bi­nen und der dazu gehö­ren­den Nebenanlagen
  • Über­wa­chung der Prüf- und War­tungs­zy­klen von Anlagenteilen
  • Koor­di­nie­rung der Instandhaltungsmaßnahmen
  • Kos­ten- und Bud­get­ver­wal­tung für unse­ren Auftraggeber
  • Nachweisführung/​ Doku­men­ta­ti­on von erfor­der­li­chen Unter­la­gen, u. a. Lebens­lauf­ak­ten, Prüf­un­ter­la­gen sowie sta­tis­ti­schen Auf­zeich­nun­gen und Berichten
  • Unter­stüt­zung des Eigen­tü­mers bei tech­ni­schen Ände­run­gen und Mit­wir­kung an neu­en Pro­jek­ten an den bei­den Kraftwerksstandorten