Geo­tech­nik

Der Bereich Geo­tech­nik bie­tet ganz­heit­li­che Lösun­gen für geo­tech­ni­sche Auf­ga­ben­stel­lun­gen – von der Feld­un­ter­su­chung bis zur labo­ra­ti­ven Kenn­wert­be­stim­mung. Alle Leis­tun­gen von der Pro­be­nah­me, den Labor­un­ter­su­chun­gen, den Ergeb­nis­be­rich­ten bis zur Stand­si­cher­heits­un­ter­su­chung kön­nen Sie bei uns aus einer Hand erhal­ten. Gern bera­ten wir Sie bei der Pla­nung von Mess­pro­gram­men, die opti­mal auf Ihre Fra­ge­stel­lung zuge­schnit­ten sind.

Wir erkun­den Ihren Bau­grund. Wir ver­fü­gen über lang­jäh­ri­ge Erfah­run­gen auf den Gebie­ten der geo­tech­ni­schen Feld­un­ter­su­chun­gen, boden­phy­si­ka­li­scher Labor­un­ter­su­chun­gen und der Inge­nieur­geo­phy­sik. Einen Arbeits­schwer­punkt bil­det die Pro­ble­ma­tik set­zungs­fließ­ge­fähr­de­ter Kip­pen, ins­be­son­de­re die Unter­su­chung ver­flüs­si­gungs­emp­find­li­cher Sande.

Bild 1 Drucksonden 200 kN

Sie wol­len auf Locker­ge­stein­skip­pen bau­en und fürch­ten den schwie­ri­gen Bau­grund? Wir sind Ihr Ansprech­part­ner. Wir erwei­tern stän­dig unser Leis­tungs­spek­trum ent­spre­chend den ste­tig wach­sen­den Anfor­de­run­gen durch unse­re Kun­den, durch Behör­den und Gesetzgeber.

Ansprech­part­ner:

Dr. Ant­je Schreyer

T: +49 3564 6–96316

E‑Mail:
antje.​schreyer@​gmbgmbh.​de

Boden­me­cha­nik

Bodenmechanik

Wir füh­ren kom­ple­xe inge­nieur­geo­lo­gi­sche und Bau­grund­un­ter­su­chun­gen durch mit Geo­phy­sik, Klein­bohr­tech­nik, Ramm- und Druck­son­die­run­gen sowie mit boden­phy­si­ka­li­schen Laboruntersuchungen.

Wir unter­su­chen und bewer­ten die Stand­si­cher­heit von Böschungen.

Wir bewer­ten Ihren Bau­grund und füh­ren Grün­dungs­be­ra­tung durch. Bau­be­glei­tend rea­li­sie­ren wir:

  • Ver­dich­tungs­prü­fun­gen im Stra­ßen- und Gleisbau
  • geo­tech­ni­sche Über­wa­chun­gen im Deponiebau
  • geo­tech­ni­sche Bau­be­treu­ung (z. B. von Tiefenverdichtungsmaßnahmen)

Zu unse­rem Team aus erfah­re­nen Fach­leu­ten gehört auch eine vom Säch­si­schen Ober­berg­amt aner­kann­te Sach­ver­stän­di­ge für Geotechnik.

Ansprech­part­ner:

Tho­mas Haselbach

T: +49 3564 6–96378

E‑Mail:
thomas.​haselbach@​gmbgmbh.​de

Boden­phy­si­ka­li­sches Labor

In unse­rem boden­phy­si­ka­li­schen Labor füh­ren wir Ver­su­che zur Kenn­wert­be­stim­mung an Locker­ge­stei­nen durch – von der Sieb­ana­ly­se bis zum Triaxi­al­test. Gern bera­ten wir Sie zum opti­ma­len Ver­suchs­pro­gramm und ent­wi­ckeln Son­der­ver­su­che für spe­zi­fi­sche Pro­blem­stel­lun­gen. Unser Labor ist mit moderns­ter Ver­suchs- und Mess­tech­nik aus­ge­stat­tet und arbei­tet mit einem Labor-Infor­ma­ti­ons- und Manage­ment-Sys­tem (LIMS).

Wir bie­ten fol­gen­de Unter­su­chun­gen an:

  • Bestim­mung der Korn­grö­ßen­ver­tei­lung (Tro­cken­siebung, Nass­siebung, Sedi­men­ta­ti­ons­ana­ly­se, kom­bi­nier­te Sieb- und Sedimentationsanalyse)
  • Bestim­mung der Korndichte
  • Bestim­mung des Glühverlustes
  • Bestim­mung des Kalkgehaltes
  • Bestim­mung der Poren­zah­len bei lockers­ter und dich­tes­ter Lagerung
  • Bestim­mung des Korn­run­dungs- und Texturkoeffizienten
  • Dichte­be­stim­mung (ver­schie­de­ne Verfahren)
  • Bestim­mung der Fließ‑, Aus­roll- und Schrumpf­gren­ze nach CASAGRANDE
  • Bestim­mung der Ein­heits- und Brei­was­ser­zahl nach OHDE
  • Bestim­mung der maxi­ma­len mole­ku­la­ren Was­ser­zahl nach LEBEDJEW
  • Bestim­mung der Was­ser­auf­nah­me nach ENSLIN/NEFF
  • Proc­tor­ver­such für nichtbindige/​bindige Lockergesteine
  • Bestim­mung der ein­axia­len Druckfestigkeit
  • Kreis­ring­scher­ver­su­che
  • Ein­di­men­sio­na­ler Kom­pres­si­ons­ver­such (Ödo­me­ter­ver­such)
  • Bestim­mung des Wasserdurchlässigkeitsbeiwertes
  • Triaxi­al­ver­su­che
  • Reso­nant-Column-Ver­su­che
  • Rheo­lo­gi­sche Untersuchungen
Ansprech­part­ner:

Gun­ter Reichel

T: +49 3564 6–92095

E‑Mail:
gunter.​reichel@​gmbgmbh.​de

Geophysik/​Geologie

Geophysik-Geoelektrik

Wir füh­ren zer­stö­rungs­freie, ober­flä­chen­geo­phy­si­ka­li­sche Mes­sun­gen zur Lösung unter­schied­lichs­ter Pro­blem­stel­lun­gen durch.

Wir leis­ten für Sie:

  • Geo­lo­gi­sche Erkun­dun­gen (Schich­tun­gen, Boden­zu­sam­men­set­zung, geo­lo­gi­sche Stö­run­gen, Grund­was­ser­lei­ter/- stauer)
  • Erkun­dung von Kip­pen, Hal­den und Deponien
  • Bau­grund­un­ter­su­chun­gen (Bau­flä­chen, Ver­kehr­stras­sen, Dei­che, Dammbauwerke)
  • Inge­nieur­geo­lo­gi­sche Erkun­dun­gen (Hohl­räu­me, Lei­tun­gen, Fun­da­men­te, Störkörper)
  • Bau­werks­dia­gnos­tik (Armie­run­gen, Lei­tun­gen, Beton­di­cken, etc.)
  • Archäo­lo­gi­sche Prospektion
  • Immis­si­ons­schutz (Schwin­gungs­mes­sun­gen)

Dafür set­zen wir fol­gen­de Ver­fah­ren ein:

  • Geo­elek­trik, Elektromagnetik
  • Geo­ma­gne­tik
  • Geo­ra­dar
  • Schwin­gungs­mes­sun­gen
Ansprech­part­ner:

Dani­el Drößler

T: +49 3564 6–93437

E‑Mail:
danieltobias.​droessler@​gmbgmbh.​de

Geo­tech­ni­sche Felduntersuchungen

Wir erkun­den für Sie im Feld Boden­ar­ten und Boden­ei­gen­schaf­ten und sind dafür auch in schwie­ri­gem Gelän­de unter­wegs. Mit unse­rer jahr­zehn­te­lan­gen Erfah­rung gewähr­leis­ten wir Ihnen Unter­stüt­zung bei der Pla­nung sowie eine opti­ma­le Durch­füh­rung der Feld­erkun­dung und lie­fern qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ge Ergebnisse.

Unser Leis­tungs­spek­trum umfasst:

Tief­en­er­kun­dung

  • Druck­son­die­run­gen (CPT)
  • Kern­phy­si­ka­li­sche Kombinationsdrucksondierungen*
  • Leich­te Ramm­son­die­run­gen DPL‑5 und DPL-10
  • Schwe­re Ramm­son­die­run­gen DPH
  • Ramm­kern­son­die­run­gen
  • Dreh­flü­gel­son­die­run­gen
  • Liner­boh­run­gen bis 25 m Teufe

* Die Kern­phy­si­ka­li­sche Kom­bi­na­ti­ons­druck­son­die­rung (KDS) ist ein Mess­ver­fah­ren, wel­ches spe­zi­ell für die Erkun­dung ver­flüs­si­gungs­ge­fähr­de­ter San­de ent­wi­ckelt wur­de. Wir sind der ein­zi­ge Anbie­ter für die Durch­füh­rung und Aus­wer­tung die­ser Son­dier­tech­no­lo­gie, wel­che die klas­si­sche Druck­son­die­rung mit radio­me­tri­schen und kern­phy­si­ka­li­schen Mes­sun­gen verbindet.

Ober­flä­chen­er­kun­dung

  • Plat­ten­druck­ver­su­che
  • Ver­su­che mit leich­tem Fallgewichtsgerät
  • Ver­su­che mit dem Boden­den­si­to­me­ter und Ausstechzylinder
  • Ent­nah­me von Boden­pro­ben, ins­be­son­de­re Gefrier­pro­ben, aus Schürfen

Wei­te­re Messverfahren:

  • Poren­was­ser­druck­mes­sun­gen (Kurz­zeit­mes­sun­gen)

Wir füh­ren fol­gen­de Ver­for­mungs­mes­sun­gen aus:

  • Ver­ti­kal­nei­gungs­mes­sun­gen (V.-Inklinometer)
  • Hori­zon­tal­nei­gungs­mes­sun­gen (H.-Inklinometer)
  • Defor­ma­ti­ons­mes­sun­gen mit­tels Son­den­ex­ten­so­me­ter (BES-Stre­cken­mess­son­de)
Ansprech­part­ner:

Dr. Mar­tin Müller

T: +49 3564 6–92172

E‑Mail:
martin2.​mueller@​gmbgmbh.​de